Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Fiat Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

BravoTuning

Fortgeschrittener

  • »BravoTuning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 179

Fahrzeug: Fiat Bravo 1.6 16v B.j.01

Wohnort: Ludwigshafen

Beruf: Industriekaufmann

  • Private Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

1

Mittwoch, 3. Januar 2007, 00:26

Fiat Bravo+hoher Pfeifton

Hi alle ,

mein Problem ist seit langem der hohe Pfeifton der aus dem Motorraum meines Bravos kommt .

Der Pfeifton kommt bei ca. 2000-2500 Umdrehungen und wird immer lauter je höher die Drehzahl.


Das Geräuch kommt 100% von links wenn man vorm Auto steht .

Komischerweise ist das Geräuch lauter wenn der Wagen erstmal warmgefahren ist
Was für mich überhaupt kein Sinn macht .


Gewechselt wurden bisher :
Zahnriemen/Keilrimen +Umlenkrollen und Spannrollen
Seit heut habe ich ne neue Lichtmschine drin ,was auch nicht den erhofften Erfolg brachte .

Was kann es noch sein ?
Auto ist bei 67tkm

Im Leerlauf das selbe Problem.

Beispielfoto:

Schwally

Erleuchteter

Beiträge: 3 060

Fahrzeug: Ford Mondeo Turnier 1.8 92 kW

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Zivi

  • Private Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

2

Mittwoch, 3. Januar 2007, 02:02

wahrscheinlich ists totaler schwachsinn und kommt daher das es 2 uhr ist..
aber alte wasserkocher haben doch auch n pfeifton...
theoretisch besteht doch die möglichkeit, das das kühlwassersystem undicht ist und dadurch der ton entsteht.. somit würde es sogar sinn ergeben das der lauter ist, wenn der wagen warm ist..

:ichidiot: :ichidiot: :ichidiot: und nun darf man mich steinigen ;) :wegschleich:
LPG

BravoTuning

Fortgeschrittener

  • »BravoTuning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 179

Fahrzeug: Fiat Bravo 1.6 16v B.j.01

Wohnort: Ludwigshafen

Beruf: Industriekaufmann

  • Private Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

3

Mittwoch, 3. Januar 2007, 07:58

Zitat

Original von Schwally
wahrscheinlich ists totaler schwachsinn und kommt daher das es 2 uhr ist..
aber alte wasserkocher haben doch auch n pfeifton...
theoretisch besteht doch die möglichkeit, das das kühlwassersystem undicht ist und dadurch der ton entsteht.. somit würde es sogar sinn ergeben das der lauter ist, wenn der wagen warm ist..

:ichidiot: :ichidiot: :ichidiot: und nun darf man mich steinigen ;) :wegschleich:


Müsste ich dan nicht Wasser verlieren ?

Das ist es nicht.

Es gibt Lager die so eng sind ,dass sie unter Hitze miteinander verbunden werden müssen und wenn sie abkühlen dann perfekt passen .

Wenn der Motor nun warm ist ,hat dieses Lager etwas spiel .

So denk ich mal :rolleyes:

ich hoff nur dass jm. so was schon hatte un mir die genaue Ursache sagen kann .

cromaTD

Meister

Beiträge: 2 748

Fahrzeug: Fiat Marea Weekend JTD 130 und andere

Wohnort: ÖSTERREICH - Emmersdorf

Beruf: Jurist

  • Private Nachricht senden

Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied

4

Mittwoch, 3. Januar 2007, 09:01

Ich weiß ja ned, wo der 1.6er die WaPu sitzen hat, aber die wär (neben den Umlenk- und Spannrollen) mein heißester Tip - würd auch Sinn machen, dass die lauter is, wenn er warm ist! Aber wie gesagt, ich weiß ned, ob die dort überhaupt sitzt!

Gruß
Klemens ... hat neuerdings auch ein leises Surren im Motorraum - am Freitag bin ich in der Werkstatt - Probehören beim Meister 8)
Fuhrpark:

8) Fiat Marea Weekend JTD 130 (BJ 1999)
8) Fiat Stilo Multiwagon Dynamic JTD 115 (BJ 2003)
8) Fiat Barchetta 1.8 16V (BJ 2000)
8) Alfa Romeo Crosswagon Q4 JTDm 150 (BJ 2005)

Achtung: leicht reizbar :D

BravoTuning

Fortgeschrittener

  • »BravoTuning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 179

Fahrzeug: Fiat Bravo 1.6 16v B.j.01

Wohnort: Ludwigshafen

Beruf: Industriekaufmann

  • Private Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

5

Mittwoch, 3. Januar 2007, 09:35

Wieso macht das Sinn ,dass sie lauter wird wenns warm ist ?

Ja Wasserpumpe sitzt da links ;)

kermit

Schüler

Beiträge: 97

Fahrzeug: Fiat 128, Bravo 2,0 20V

Wohnort: Feuersbrunn

Beruf: Servicetechniker

  • Private Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

6

Mittwoch, 3. Januar 2007, 11:04

Ich vermute ja mal stark, dass hier der Zahnriemen zu viel gespannt worden ist.

Gibt so ein helles hohes Geräusch, aber meist erst mit zunehmender Temperatur, da sich dann das Lager ausdehnt, und noch stärker beansprucht wird.

Wasserpumpe und der Rest der Nebenaggregate kann auch leicht geprüft werden. Einfach Keilriemen ab, und Motor starten. Ist das Geräusch dann weg, Aggregate und Umlenk- bzw. Spannrollen auf Lagerspiel testen.

BravoTuning

Fortgeschrittener

  • »BravoTuning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 179

Fahrzeug: Fiat Bravo 1.6 16v B.j.01

Wohnort: Ludwigshafen

Beruf: Industriekaufmann

  • Private Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

7

Mittwoch, 3. Januar 2007, 11:27

Ich vermute ja mal stark, dass hier der Zahnriemen zu viel gespannt worden ist.



wie kann das aber sein ,wenn früher das Geräuch nicht da war und dann aufeinmal da ist .

Es hat ja niemand an dem Riemen was gemacht .

Danach hab ich Ihn erst gewechselt .

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »BravoTuning« (3. Januar 2007, 11:28)


cromaTD

Meister

Beiträge: 2 748

Fahrzeug: Fiat Marea Weekend JTD 130 und andere

Wohnort: ÖSTERREICH - Emmersdorf

Beruf: Jurist

  • Private Nachricht senden

Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied

8

Mittwoch, 3. Januar 2007, 13:30

Zitat

Original von kermit
Ich vermute ja mal stark, dass hier der Zahnriemen zu viel gespannt worden ist.

Gibt so ein helles hohes Geräusch, aber meist erst mit zunehmender Temperatur, da sich dann das Lager ausdehnt, und noch stärker beansprucht wird.


Haben die Benziner keinen automatischen Spanner? Dann sollte sowas ned passieren. Aber du hast Recht, wenn er keinen Auto-Spanner hat, kann das vorkommen.
Und warum das erst nach einer Zeit kommt: Am Anfang sind die Lager noch i.o., mit der Zeit fangen sie dann an zu surren, und je wärmer, desto intensiver ...

Gruß
Klemens ... bei mir surrts auch 8)
Fuhrpark:

8) Fiat Marea Weekend JTD 130 (BJ 1999)
8) Fiat Stilo Multiwagon Dynamic JTD 115 (BJ 2003)
8) Fiat Barchetta 1.8 16V (BJ 2000)
8) Alfa Romeo Crosswagon Q4 JTDm 150 (BJ 2005)

Achtung: leicht reizbar :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cromaTD« (3. Januar 2007, 13:31)


Beiträge: 30

Fahrzeug: Fiat Brava 1,6 16V

Wohnort: Heinsberg

Beruf: Zweiradmechaniker

  • Private Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

9

Mittwoch, 3. Januar 2007, 19:42

Hallo!!

Also ich würde auf Wapu Tippen,denn bei Wärme dehnt sich Aluminium mehr aus als Stahl,was bedeuten könnte dass die Welle der Wapu dann zuviel Spiel im Alugehäuse hat und das Schaufelrad der Wapu dann am Gehäuse schleifen könnte.
Zahnriemen kann eigentlich nicht sein,denn der Benziner hat nen Automatikspanner und mit dem geht zu strammer Riemen nicht.
Ich würde aber mal wie oben schon gesagt einen Riemen nach dem nächsten runternehmen (natürlich ausser dem Zahnriemen) und den Motor nach jeder demontage laufen lassen,so sollte sich die Ursache doch herausfinden lassen.

Gruß
Fiat Brava 1,6 16V
Tiefer,breiter :D
FK Königssport Gewindefahrwerk
Fondmetall 7x15 K&N 57i Kitt
getönte Scheiben
Jägermeister Orange :saufen:
Novitec Sport,Fächerkrümmer
Alu-Domstrebe
Klima nachträglich
Heckspoiler
Weiße Seitenblinker

sonny

Fortgeschrittener

Beiträge: 239

Fahrzeug: bravo

Wohnort: weit weit weg

  • Private Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

10

Montag, 15. Januar 2007, 21:58

@ bravo tuning:
hast du jetzt raus was es ist? würd gern auch ma wissen was das für pfeifen ist,
mfg

BravoTuning

Fortgeschrittener

  • »BravoTuning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 179

Fahrzeug: Fiat Bravo 1.6 16v B.j.01

Wohnort: Ludwigshafen

Beruf: Industriekaufmann

  • Private Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

11

Montag, 15. Januar 2007, 23:24

Mein MEch. meinte die Wasserpumpe ist es .
Er hat sich das nochmal angehört .


Das hat er aber bei der Lima auch schon gesagt :rolleyes:

Ich werd die Woche noch zu Fiat gehen ,der schaut auch nochmal kurz und dann sag ich bescheid .


wieso haste das auch?

sonny

Fortgeschrittener

Beiträge: 239

Fahrzeug: bravo

Wohnort: weit weit weg

  • Private Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

12

Dienstag, 16. Januar 2007, 21:47

ja hab das, hab aber shcon im anderen forum geschrieben, bei extreme.

hab genau so wie bei dir, im 5. gang hört man das aber am lautesten..bei 2000 Umdrehungen. und wnen ich ganz wenig gas gebe.


war deswegen auch noch net in der werkstatt.
naja keine ahnung, wenn es nix shclimmes ist dann lass ich es stört mich nciht wirklich.

ich weiss aber net seid wann ich das hab,
weil ich das auto net lange hab, war direkt von anfang an.
dannach hab ich auch riemen und spoannrolle auwechseln lassen, trotzdem geblieben.

mfg

BravoTuning

Fortgeschrittener

  • »BravoTuning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 179

Fahrzeug: Fiat Bravo 1.6 16v B.j.01

Wohnort: Ludwigshafen

Beruf: Industriekaufmann

  • Private Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

13

Mittwoch, 17. Januar 2007, 08:00

Zitat

Original von sonny
ja hab das, hab aber shcon im anderen forum geschrieben, bei extreme.

hab genau so wie bei dir, im 5. gang hört man das aber am lautesten..bei 2000 Umdrehungen. und wnen ich ganz wenig gas gebe.


war deswegen auch noch net in der werkstatt.
naja keine ahnung, wenn es nix shclimmes ist dann lass ich es stört mich nciht wirklich.

ich weiss aber net seid wann ich das hab,
weil ich das auto net lange hab, war direkt von anfang an.
dannach hab ich auch riemen und spoannrolle auwechseln lassen, trotzdem geblieben.

mfg


BEi mir ist es aber etwas anders .umso höher der Gang und umso niedriger die Drehzahl umso leiser ist es .

Am lautesten ist es 3000-4000 Umdrehungen .

Fiat kann es auch nicht eingrenzen ,nur wenn man alle Riemen abhängt und das kostet halt 2 std. arbeitet .


Wapu wird jetzt in 2 Wochen gewechselt auf Verdacht ,ansonsten 200 € wieder rausgeschmissen .

KAnn ja nicht sein ,dass ich die Musik laufen lassen muss damit ich das nicht höre ,auch wenns einFiat ist !

sonny

Fortgeschrittener

Beiträge: 239

Fahrzeug: bravo

Wohnort: weit weit weg

  • Private Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

14

Mittwoch, 17. Januar 2007, 18:15

sieht wohl so aus.muss auch immer musik aufdrehen damit ich die ganzen geräusche net hör, die mein auto von sich gibt.

ich glaub mein auspuff ist auch durch dass macht jetzt auch noch geräusche.

aber falls n beifahrer/in , dich frag was das für ein pfeifen ist, sagst du einfach hast nen fetten turbo drin:)

ich dnek ma wir haben den gleichen fehler, aber halt bei dir ist das bisschen anders, kann ja net bei 2 autos genau gleich sein.

aber falls die pumpe das ist, werd ich die auch erneuern.

kann man die eigentlich vom schrott holen und einfach anbauen(selber) oder ist das zu viel aufwand? und man kann das nicht selber machen?


wieviel hat deiner gelaufen, hab jetzt 71tkm drauf, und der vorbestitze hatte das pfeifen bestimmt auch schon.

vllt liegt das ja an der km zahl dass irgendwann die pumpe kaput geht.

mfg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sonny« (17. Januar 2007, 18:19)


BravoTuning

Fortgeschrittener

  • »BravoTuning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 179

Fahrzeug: Fiat Bravo 1.6 16v B.j.01

Wohnort: Ludwigshafen

Beruf: Industriekaufmann

  • Private Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

15

Freitag, 19. Januar 2007, 09:00

Hab auch knapp 70 t km .


Klar kannste das selbst machen .

2 std. Arbeit.


Neue Wapu kostet 70 €

Insgesamt 200€ incl. Einbau .

sonny

Fortgeschrittener

Beiträge: 239

Fahrzeug: bravo

Wohnort: weit weit weg

  • Private Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

16

Freitag, 19. Januar 2007, 14:36

Zitat

Original von BravoTuning
Hab auch knapp 70 t km .


Klar kannste das selbst machen .

2 std. Arbeit.


Neue Wapu kostet 70 €

Insgesamt 200€ incl. Einbau .


ja sag dann obs weg ist wenn neue WaPu drinn ist,
dann lass ich meien auch tauschen

mfg

sonny

Fortgeschrittener

Beiträge: 239

Fahrzeug: bravo

Wohnort: weit weit weg

  • Private Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

17

Montag, 29. Januar 2007, 14:38

RE: Fiat Bravo+hoher Pfeifton

hast du jetzt mal die ursache raus?

schon die pumpe gewechselt?

mir geht das ofeifen immer mehr auf die nerven, mfg

BravoTuning

Fortgeschrittener

  • »BravoTuning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 179

Fahrzeug: Fiat Bravo 1.6 16v B.j.01

Wohnort: Ludwigshafen

Beruf: Industriekaufmann

  • Private Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

18

Dienstag, 30. Januar 2007, 18:01

RE: Fiat Bravo+hoher Pfeifton

Zitat

Original von sonny
hast du jetzt mal die ursache raus?

schon die pumpe gewechselt?

mir geht das ofeifen immer mehr auf die nerven, mfg


Hi ,ja hab ihn eben abgeholt und hab leider ne schlechte Nachricht .

Das Pfeiffen ist zwar merklich leiser geworden (Also Wapu hatte wirklich ein schaden ) aber es ist immernoch da :(

Sie meinen die Lima wärs ,die würde Geräusche machen .

Die ist aber ja auch schon getauscht gewesen .

Mir geht das ganze aufn sack ,ich weiss nur ,dass es mein LETZTER Fiat war !

sonny

Fortgeschrittener

Beiträge: 239

Fahrzeug: bravo

Wohnort: weit weit weg

  • Private Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

19

Dienstag, 30. Januar 2007, 18:20

RE: Fiat Bravo+hoher Pfeifton

Zitat

Original von BravoTuning

Zitat

Original von sonny
hast du jetzt mal die ursache raus?

schon die pumpe gewechselt?

mir geht das ofeifen immer mehr auf die nerven, mfg


Hi ,ja hab ihn eben abgeholt und hab leider ne schlechte Nachricht .

Das Pfeiffen ist zwar merklich leiser geworden (Also Wapu hatte wirklich ein schaden ) aber es ist immernoch da :(

Sie meinen die Lima wärs ,die würde Geräusche machen .

Die ist aber ja auch schon getauscht gewesen .

Mir geht das ganze aufn sack ,ich weiss nur ,dass es mein LETZTER Fiat war !


oh man, das is auch MEIN erster und letzter fiat!

hätte echt net gedacht dass die bravos so viele macken haben.

ich hab zwar noch nicht großartig viel geld ausgegeben wiel bis jetzt alles auf garantie ging. aber ich bin gespannt wieviel ich noch ausgeben werde.

hätte mir lieber nen 3er bmw mit 150tkm kaufen sollen, der hätte bestimmt weniger macken und kostet auch nicht mehr als bravo...

und mit tunen wars das auch, werd nix drann machen weil das sich echt nicht lohnt.

mfg und danke für die info

sag aber bescheid sobald du das problem in grif bekommen hast.

HGTFL

Moderator

Beiträge: 2 763

Fahrzeug: Alfa Romeo 147 GTA und was für den Sonntag

Wohnort: Fürstentum Liechtenstein

Beruf: Projektleiter

  • Private Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

20

Dienstag, 30. Januar 2007, 19:21

@sonny: meine schwester hat nen 3er e36 compact. da ist dauernd was kaputt und die verarbeitungsqualität ist im vergleich zu fiat wirklich unter aller sau (und das will was heissen!). zudem kostete das auto neu ca. 1000 euro mehr als mein bravo, hat aber 50 ps weniger (mein bravo ist im vergleich dazu ein reinrassiger rennwagen ->strassenlage, fahrverhalten und natürlich leistung).

gruss mario